Verleihung des Sportabzeichens 2012

von Norbert Neugebauer

ATSV Nordhalben mit 49 Sportabzeichen wieder spitze

Nordhalben. 49 Sportabzeichen aus dem Jahr 2012 konnten die Leichtathletik-Verantwortlichen nun in einer kleinen Feierstunden für 46 Absolventen im Hotel Post überreichen. Damit ist der ATSV Nordhalben wieder einer der erfolgreichsten Vereine im Landkreis Kronach.

Während bei den erwachsenen Teilnehmern durchwegs bekannte Gesichter die letztmals nach altem Modus ablegbaren Bayerischen und Deutschen Leistungsprüfungen bestanden hatten, waren bei den Kindern und Jugendlichen auch wieder neue Sportfans zu verzeichnen. Als Jüngste übten die sechsjährigen Kilian Krug und Anne Spörl schon mal für die Wettkampf-Prüfungen, die ihre Mamas Ina Krug und Petra Spörl mit ihrem Team durchführten. Natürlich wurde dazu den ganzen letzten Sommer über fleißig trainiert, um dann am „Sportabzeichentag“ auch die geforderten Leistungen erbringen zu können. Mit 25 männlichen und 21 weiblichen Teilnehmern hatte sich das Geschlechterverhältnis erstmals seit Jahren wieder etwas zugunsten der „Herren“ verschoben. Älteste Absolventin war wieder die 75-jährige Adele Müller, die zum elften Mal mit Bayerisch Gold ihre Fitness unter Beweis stellte. Petra Spörl war zum 20. Mal mit Deutsch-Gold und Bayerisch Gold erfolgreich, zum zehnten Mal konnten Christa Mayer und Herrmann Mayer die Ehrennadeln für Bayerisch Gold in Empfang nehmen.

Im Nachwuchsbereich erreichten Jugend Bronze Hannes Deckelmann, Ian Höhnisch, Luca Hucke, Mirjam Kappl, Daniel Köstner, Leonie Querfurth sowie Linda Wunder; Silber Niklas Ellinger, Tim Querfurth, David Schuberth, Luca Schurig, Lara Sesselmann, Moritz Sesselmann und Sebastian Weidauer; Gold Jonas Köstner, Jan Kürschner und Thomas Stumpf; Gold 4 Paul Deckelmann, Sandra Köstner, Manuel Pötzl, Freya Stölzel und Felix Walter; Gold 5 Fabienne Straubinger, Lukas Stumpf, Paul Wachter, Miriam Weidauer, Alessa Wolf und Lea Zimmermann; Gold 6 Carina Wunder; Gold 8 Lea Wachter und Gold 9 Jonas Ruf. Bei den Erwachsenen absolvierten Deutsch Bronze Tanja Stumpf sowie Deutsch Gold Ina Krug, Petra Spörl, Harald Wunder und Margarete Wunder-Blinzler; Bayerisch Bronze Susanne Wolf und Bayerisch Gold Hans Blinzler, Sabine Deckelmann, Ina Krug, Christa Mayer, Hermann Mayer, Adele Müller, Rudolf Ruf, Petra Spörl, Ralph Stumpf, Kai Wolf und Margarete Wunder-Blinzler.

Fotos: Norbert Neugebauer

Ihre Sportabzeichen und Urkunden nahmen ein Teil der Absolventen in einer kleinen Feierstunde entgegen. Vorsitzender Christian Popp (hintere Reihe ganz rechts) gratulierte und dankte dem engagierten Übungsleiterteam.

Aktuelle Hinweise:

Jahreshauptversammlung 2020/2021
Markus Kübrich ist der neue Schützenkönig
und siegt auch überlegen als Luftgewehr-Vereinsmeister
Luftgewehr 1. Mannschaft
Sieg gegen Großgarnstadt und Sonnefeld
Luftgewehr 2. Mannschaft
Rundenwettkampf erfolgreich beendet
Vierter Durchgang der LG-Schützen
Dritter Durchgang der LG-Schützen
Zweite Mannschaft weiter erfolgreich.
Unsere Basketballer gehen wieder auf Korbjagd
... Samstag, 16.10. um 18:30 gegen Eintracht Bamberg
Rundenwettkampf der Schützen hat begonnen
ATSV-Schützen mit guten Leistungen
119 Sportabzeichen neuer Vereinsrekord
und Ansporn für neue Wettkampf-Saison
handmade by