Spielmannszug beendet konzertant das Jubiläumsjahr

von Norbert Neugebauer

Mit einem Konzert des Spielmannszugs in der Nordwaldhalle beendet der ATSV Nordhalben am Samstag, 26. November 2022,  sein offizielles Jubiläumsjahr zum 160-jährigen Bestehen. Der weithin bekannte Zug wird an diesem Abend neben seinen „Klassikern“ und den beliebten genreübergreifenden Titeln auch neue Stücke mit solistischen Einlagen vorstellen.

Der Zug wurde 1956 vom damaligen Vorstand Karl Hundt und Stabführer Hans Wunder gegründet und hat sich seitdem zu einem der überregional bekannten Kulturträger seiner Heimatgemeinde entwickelt. Er spielte auf Deutschen und Bayerischen Turnfesten, gastierte als Botschafter des Frankenwaldes auf internationaler Ebene bei der Steuben-Parade in New York, bei einem Fünfländer-Fussball- und Handballturnier in Barcelona und trat bei den Highland Games der Moray Region in Schottland sowie im vollbesetzen Münchener Olympiastadion auf. Auf vielen Festen in der Region ist er nach wie vor ein gern gesehener Gast und darf natürlich bei den kirchlichen und weltlichen Festen in der Heimatgemeinde nicht fehlen.  Dass nun zum Finale des ATSV-Jubiläumsjahres stattfindende Konzert war ursprünglich zum „65-Jährigen“ im vergangenen Jahr geplant worden, fiel jedoch den Pandemie-Maßnahmen zum Opfer. Umso größer war die Ungeduld der Spielleute, verbunden mit der vorfreudigen Spannung der vielen Fans und der Vereinsführung, die einstudierten Stücke auf die Bühne zu bringen. „Wir haben lange und intensiv geprobt und wir werden unsere Zuhörer überraschen“ kündigt der heutige Stabführer Helmut Beetz an. „Es beginnt dramatisch, wir haben emotionale Stücke dazu genommen, unsere verschiedenen Gruppen und Solisten werden zeigen, was sie können, wir spielen unsere Heimathymnen und wir können auch klassisch!“ Zum konzertanten Teil gibt es auch aus Anlass des Zug-Jubiläums einen kurzen offiziellen Teil. Neben den geistigen Genüssen kommen auch die leiblichen nicht zu kurz. Die Bewirtung ist allerdings während der Aufführungen eingestellt. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr, es wird kein Eintritt erhoben.

2016 wurde das 60-jährige Bestehen des ATSV-Spielmannszugs mit einem großen Fest und Umzügen gefeiert. Am 26. November 2022 beendet er mit einem Konzert in der Nordwaldhalle das Jubiläumsjahr des ATSV Nordhalben. Foto: Norbert Neugebauer

Aktuelle Hinweise:

Sieg und Niederlage für die Schützen
Spielmannszug beendet konzertant das Jubiläumsjahr
Samstag, 26.11. um 19:30 Uhr in der Nordwaldhalle
Daniel Ströhlein neuer Schützenkönig
Zwei Luftgewehr-Mannschaften starten in den Rundenwettkampf
Der ATSV stellt sich vor
Buntes Programm in der Nordwaldhalle
handmade by